Internationales Projektmanagement - die Aufgaben eines augusta11 PM

augusta11 verantwortet internationales Projekt - ein Überblick über die Aufgaben.

Bei einem unserer Kunden sind wir für die erfolgreiche Durchführung eines internationalen Großprojektes verantwortlich. Folgender Artikel beschreibt die Aufgaben und Verantwortlichkeiten, für die augusta11 beauftragt wurde. Dabei gewährleisten wir natürlich die nötige Vertraulichkeit zum Kunden hin. Einzig der Projektname und ein grober Überblick über Aktivitäten seien hier dargestellt.

Die Aufgabe

Für augusta11 wurde Projektmanager Christoph Heller beauftragt, beim Kunden das Projekt "AURORA+" von der Konzeptionsphase bis hin zum Projektabschluss erfolgreich zu managen. Als PMP zertifizierter Projektmanager mit internationaler Projekterfahrung, ist er die ideale Besetzung das Projekt aufzusetzen, durchzuführen und erfolgreich abzuschließen.

Kunde: International agierender amerikanischer Konzern (Versicherung und Finanzdienstleister)

Aufgabe: Gesamt-Projektmanager für BiPRO Einführung, Überarbeitung von 7 Versicherungsprodukten und technische Anbindung von Kunden in internationalem Projektumfeld.

Projektsprache: Englisch und Deutsch

Rolle: Senior Projektmanager / Projektleiter / Gesamtprojektleiter

Aufgaben:

  • Projektleitung des globalen Projektes
  • Koordination der Anforderungen der Sponsoren
  • Führung der internationalen Projektteams
  • Abstimmung mit dem Steering Committee in Deutschland und England - Internationales Stakeholdermanagement
  • Projektgröße > 50 Personen
  • Umsetzungsverantwortung
  • Gesamtprojektverantwortung
  • Budgetverantwortung im Millionenbereich
  • Benefitverantwortung im gehobenen zweistelligen Millionenbereich

Das internationale Projekt führt umfassend den BiPRO Standard beim Kunden ein, überarbeitet ca. 7 Versicherungsprodukte aus dem Bereich Privat und Gewerbe und bindet führende Maklerbestandsysteme und Maklerverwaltungssysteme technisch an.

Verwendete Tools: Microsoft Office und Apple iWork, Mindmapping Tools, HP Project und Portfolio Management Center (PPM), MS Sharepoint, BiPRO, X4, MS Sharepoint, MS Project, ICIS, Chatter, Lync, Adonis

Das Projektteam beim Kick Off Workshop moderiert von Christoph Heller

Die Herausforderung

Der Kunde hatte seit längerer Zeit kein vergleichbares Projekt in dieser Größenordnung durchgeführt. Auch besteht das Unternehmen aus zahlreichen Spezialisten in Ihrem Fach, ist jedoch nicht sehr erfahren im Bezug auf die Durchführung größere Projekte, in die annähernd alle Unternehmenseinheiten involviert sind. Zudem ist die Matrixorganisation des internationalen Unternehmens optimal für die originäre Kernaufgabe aufgestellt. Für Projekte war es durch die effiziente Ressourcenausnutzung in der Linie herausfordernd, die richtigen Mitarbeiter mit der richtigen Kompetenz zum richtigen Zeitpunkt verfügbar zu bekommen.

Das Projekt benötigte eine an die Situation angepasstes Projektmethodik. Lessons Learned aus vorhergehenden kleineren Projekten zeigten, dass weder die klassische Wasserfall Methodik, noch reine agile Projektmethodik anzuwenden war, um bestmöglich erfolgreich zu sein. Darüber hinaus existierte ein überaus großer internationaler Lenkungsausschuss, den im Sinne eines professionellen Stakeholdermanagement zu bedienen galt. Verschiedenste Interessen mussten unter "einen Hut" gebracht werden. Nicht zuletzt musste das Projekt komplett aufgesetzt und gestafft werden, die Mitarbeiter auf die Projektaufgaben vorbereitet werden und die Projektkommunikation, Risk Management, Reporting, Controlling und Monitoring uvm. konzipiert und installiert werden. Eine umfassende Aufgabe also, die alle Facetten eines modernen Projektmanagements erforderten.

Christoph Heller beim Projektteam Kick-Off

Die Leistung

Gemeinsam mit dem Projektteam erarbeitete augusta11 eine Projektmethodik, die voll auf die Bedürfnisse des Kunden und auf den sofortigen Projekterfolg ausgerichtet wurde. Da die Projektmethodik neu war, wurde während des gesamten Projektes ein enger Austausch mit den Compliance- und PMO- Abteilungen in Deutschland, Europa und global vollzogen. Das Besondere in diesem Projekt war, dass die Projektmethodik voll auf den Bedarf des Kunden zugeschnitten wurde. Es wurden die besten Komponenten aus erprobten Methoden wie z.B. Waterfall und Agile verwendet und mit den Lessons Learned aus früheren Projekten kombiniert. So wurde das Projekt dem Kunden quasi auf den Leib geschneidert und konsequent durchgeführt.

 

Der Erfolg

Das Projekt ist das erste Projekt dieser Größenordnung (einstelliger Millionenbereich), das beim Kunden in den letzten Jahren

  • in time
  • in scope
  • in budget (sogar "under budget")
  • in quality

zum Erfolg gebracht wurde. 

Dank des wöchentlichen Projektreportings- und Controllings war es möglich, den Projekterfolg des im Dezember endenden Projektes im Oktober vorherzusagen.

Wilhelm Brenner (links, Delivery Manager) und Christoph Heller (rechts, verantwortlicher Projekt Manager) beim Management Kick-Off von AURORA+.


Folgen Sie uns - werden Sie Fan

Folgen Sie "augusta11" - als Follower auf Twitter oder als Fan bei Facebook. Wenn auch Sie erfolgreiche Projekte haben möchten, kontaktieren Sie uns unter: eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Telefon: +49 (0) 821 567 47 440.